Orthopädische Gemeinschaftspraxis Ärzte für Orthopädie & Unfallchirugie, Arbeitsunfälle, Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin

MVZ Breitenbachplatz Physikalische & Rehabilitative Medizin, Orthopädie & Unfallchirurgie, Anästhesiologie & Schmerzmedizin, Allgemeinmedizin

Titelbild

Die Arthroskopie hat die Heilungschancen bei Gelenkerkrankungen wesentlich verbessert

Manchmal ist es unerlässlich, sich Gelenkstrukturen direkt anzusehen. In diesen Fällen wird eine arthroskopische Untersuchung gemacht.

Dabei handelt es sich eine minimalinvasive Methode, d.h. eine Operationstechnik, die nur sehr kleine Schnitte benötigt, um in das Körperinnere zu gelangen. Bei der Arthroskopie wird durch eine kleine Röhre eine Optik in das Gelenk geführt. Der Arzt betrachtet dann das Gelenk über einen Monitor. Während der Untersuchung kann das betroffene Gelenk bei Bedarf auch gespült oder operiert werden.

Der klassische Anwendungsbereich dieser Methode ist das gesamte Gebiet der Meniskus- und Knorpelchirurgie.

Arthroskopien und arthroskopische Operationen werden von uns vor allem am Kniegelenk und am Handgelenk durchgeführt.